Drei Zwei Eins – Meins

Der fünfte Spieltag der Volleyballerinnen des TV Bad Grönenbach – und wieder gibt’s drei Punkte für den aktuellen Tabellenführer der Landesliga Süd-West

Vergangenen Samstag stellten sich die Unterallgäuer der Mannschaft aus dem Münchner Stadtteil Schwabing. Eine abermals neue Begegnung für die Aufsteiger aus Bad Grönenbach, die mit einem klarem 3:0 Sieg für die Gastmannschaft endete.

Im ersten Satz spielten die Mädels des TV BGs noch etwas verhalten, fanden aber zunehmend in ihr Spiel und setzten sich gegen Mitte des Satzes immer klarer von ihren Gegnern ab. Mit Luft nach oben beendeten sie diesen souverän mit 25:18 Punkten.

Selbstbewusst ging es in den zweiten Satz, in diesem der TV Bad Grönenbach ihre Stärken deutlich mehr unter Beweis stellen konnten. Variable, schnelle Angriffe und ein stabiler Block machten es den Schwabingern schwer gegen die Gäste aus dem Unterallgäu anzukämpfen. Vor allem die beiden großgewachsenen Mittelblockerinnen ermöglichten dem FTM Schwabing II kaum ein Durchkommen.

Außenangreiferin Amelie Schellenberg (4) setzt sich durch

Trotz einiger Abstimmungsschwierigkeiten schien der Satzgewinn bereits zur Hälfte klar, sodass Trainerin Sibylle Schellenberg allen Ersatzspielerinnen ihren wohlverdienten Einsatz ermöglichen konnte. Mit abermals 25:18 Punkten ging dieser erneut an die Mannschaft des TV Bad Grönenbach.

Vielleicht war es eine leichte Überheblichkeit, vielleicht aber auch der zu ehrgeizige Wunsch unbedingt noch mehr ihrer gewohnten Leistung zu zeigen. Jedenfalls hatten die Bad Grönenbacher Mädels unerwartete Schwierigkeiten im dritten Satz, die teilweise etwas an der sonst so guten Stimmung auf dem Feld nagten. 

Aber der TV Bad Grönenbach wäre nicht der TV Bad Grönenbach, wenn sie so ein kleines Tief nicht schnell überwinden könnten und sich durch viel Kampfgeist und Biss nicht auch den dritten Satz zum Sieg holen würden. 

Dieser endete mit einem Spielstand von 25:21 und sicherte so weiterhin Platz 1 der Tabelle mit erneuten drei Punkten für einen klaren 3:0 Sieg. 

Nach einem kommenden spielfreien Wochenende bestreiten die Damen aus  Bad Grönenbach bereits ihr achtes Spiel der Saison am 26.11.2022 gegen die Lechrain Volleys auswärts in Buchloe.

Volleyballdamen erkämpfen sich ein 3:0

Katrin Thoiss

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert