Saisonstart in der Bezirksliga – Der TV Bad Grönenbach ist gut vorbereitet

Es geht endlich wieder los! Der Spielplan für die kommende Saison 2021/2022 in der schwäbischen Bezirksliga steht fest und die Spielerinnen des TV Bad Grönenbach sind bereit.

Bereits Anfang Juni war es den Bad Grönenbacher Volleyballmädels wieder möglich das Hallentraining nach langer Coronapause aufzunehmen. Die Freude war groß, nachdem die vorherige Saison bereits nach ihrem ersten Spiel abrupt endete und sich die Damen seitdem zum Teil gar nicht mehr gesehen haben.

Zu Beginn noch unsicher darüber, ob und wie überhaupt der Spielbetrieb in der kommenden Saison stattfinden kann, starteten die Volleyballdamen unter der Leitung von Sibylle Schellenberg voll motiviert und zuversichtlich und in voller Mannschaftsstärke in die Vorbereitung.

Neben einem Turnier in Laupheim und einem Freundschaftsspiel in Weißenhorn, durfte dabei natürlich auch ein 3-tägiges Trainingslager nicht fehlen, welches die Bad Grönenbacher Volleyballdamen wie bereits im Vorjahr in Dinkelscherben absolvierten. 

Fünf intensive und abwechslungsreiche Trainingseinheiten, zusätzlich der teambildenden Maßnahmen, brachten die Spielerinnen an ihre Grenzen, zeigten ihnen jedoch auch ganz deutlich ihre Stärken und Schwächen auf. 

Und eine Stärke des 12-köpfigen Volleyballteams aus Bad Grönenbach ist ganz klar ihr einzigartiger Zusammenhalt.

Diesen dürfen die Damen an ihrem ersten Spieltag am 16.10.2021 um 13:30 Uhr in Mauerstetten gleich mal unter Beweis stellen. Neben der Begegnung mit der Heimmannschaft des SV wird der zweite Gegner der Bad Grönenbacherinnen das Team des TSV Friedberg 1 sein.

Erster Heimspieltag findet am 13.11.2021 gegen den SV Mauerstetten und den TSV Friedberg 2 statt.

Die Bad Grönenbacher Spielerinnen im Alter zwischen 16 und 33 Jahren freuen sich sehr auf eine spannende und erfolgreiche Saison und erhoffen sich diese mit einer sehr guten Platzierung, im besten Fall natürlich einem Aufstieg in die Landesliga abschließen zu können. 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.