Grönenbacher Volleyballdamen erkämpfen sich verdiente 6 Punkte

Die Damen-Mannschaft des TV Bad Grönenbach hat am letzten Volleyball Spieltag wieder starke Leistung gezeigt. In der eigenen Halle musste sie sich gegen die Mannschaften SV Mauerstetten 2 und TSV Friedberg 2 beweisen – mit Erfolg!

Trotz der hohen Inzidenzen ist der Spielbetrieb nach dem Bayrischen Volleyball Verband nach wie vor erlaubt und mit Einhaltung der aktuellen Maskenpflicht und 2G-Regelungen konnten sogar Zuschauer kommen, die die Spielerinnen tatkräftig unterstützten.

Um gut ins Spiel zu kommen, stellte Trainerin Sibylle Schellenberg wie immer mit der starken Start-Sechs auf, die um 13:30 Uhr mit der ersten Annahme den Spieltag im Rückspiel der Saison gegen den SV Mauerstetten 2 eröffnete. Schnell konnten sich die Bad Grönenbacherinnen Punkte sichern, doch es schlichen sich auch vermehrt Eigenfehler ein. Nach einer kurzen schwierigen Phase fanden die Spielerinnen aber wieder ins Spiel zurück und gewannen den ersten Satz mit 25:14. Starke Aufschläge und Angriffe von Mittelblockerin Mira Mestel wie hier im Bild erleichterten das Spiel in den Sätzen zwei und drei, was mit 25:11 und 25:12 und somit einem schnellen ersten Tagessieg belohnt wurde.

Im zweiten Spiel gegen die Mannschaft des TSV Friedberg 2 ging es für die Bad Grönenbacher Mädels erfolgreich weiter, sodass am Ende des Tages alle Auswechselspielerinnen eingesetzt wurden und ihr Können zeigen konnten. Nach einem kurzen ersten Satz mit 25:15 lagen die Damen des TV Bad Grönenbach im zweiten zunächst mit fünf Punkten hinter Friedberg, konnten aber mit viel Ehrgeiz und stark platzierten Aufschlägen der Mannschaftskapitänin Kati Thoiss mehrere Matchbälle verhindern und den Satz mit 26:24 für sich entscheiden. Tolle Ballwechsel und gute Mittelblocks verhalfen den jungen Volleyballerinnen auch im dritten Satz zum Sieg (25:17), was mit großem Jubel in der Mannschaft und den Zuschauern gefeiert wurde.

Nach diesem Spieltag holte sich die Mannschaft sechs weitere Punkte und ist wieder einen Schritt näher Richtung Aufstieg in die Volleyball-Landesliga. In der Tabelle steht sie momentan auf Platz 2 knapp hinter dem Erstplatzierten SVS Türkheim. Mit zielgerichteter Vorfreude trainieren die Grönenbacher Mädels hart weiter, um am nächsten Spieltag in zwei Wochen wieder erfolgreich gegen den TSV Friedberg 2 und VfR Jettingen zu dominieren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.